. .

Behandlung aller orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen

In der Praxis wird nahezu die gesamte Bandbreite der konservativen (nicht-operativen) und operativen Orthopädie angeboten. Als „konservativ“ werden alle nicht-operativen Behandlungsmethoden bezeichnet, die mit medikamentöser Therapie oder physikalischen Maßnahmen behandelt werden können.
Ein besonderer Schwerpunkt bildet die operative Therapie in unserer Tagesklinik und unserer Orthopädischen Abteilung. Mit einer großen Anzahl von Operationen pro Jahr verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen bei orthopädischen, traumatologischen und handchirurgischen Eingriffen.

Der Vorteil für Sie als Patient liegt in der umfassenden Therapie aus einer Hand. Diagnose, Erstellung eines Behandlungskonzeptes, Operation und Nachbehandlung befinden sich unter einem Dach.